Seeteufel Cataplana (Tamboril)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Seeteufel (Tamboril) kann TK sein
  • 300 g Krabben
  • 0.5 Stk Paprika rot, in Streifen
  • 0.5 Stk Paprika grün, in Streifen
  • 5 Stk Kartoffel
  • 400 g Tomate in Scheiben
  • 2 Stk Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 3 Stk Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 TL Koriandersamen
  • etwas Koriander frisch, zur Garnitur
  • etwas Olivenöl
  • etwas Weisswein
  • etwas Salz grob
  • etwas Piri Piri

 

Anleitung: 

  1. Stellen sie alle Zutaten bereit. Waschen, säubern und schneiden Sie das Gemüse wie oben angegeben. Wenn Sie keine Cataplana besitzen, können Sie auch einen Schmortopf nehmen. (Und nicht vergessen, eine Cataplana zu bestellen ! ) Zuerst geben Sie einen guten Schuss Olivenöl in die Cataplana, gefolgt von einer Schicht Zwiebeln und den Kartoffeln. Dann geben Sie den Knoblauch hinzu, gefolgt vom Fisch, den Sie mit Salz und Chili vorsichtig würzen.
  2. Dann verteilen Sie die Tomaten, Krabben und Paprikastreifen. Zum Schluss geben Sie den zerdrückten Koriandersamen darüber und begiessen alles noch einmal mit etwas Olivenöl und Weisswein.
  3. Schliessen Sie die Cataplana und lassen Sie alles bei niedrigen Temperaturen ca. 45 Minuten köcheln.
  4. Servieren Sie frisches Weissbrot dazu. Schneiden Sie etwas Koriandergrün. Servieren Sie das Gericht in der Cataplana und geben Sie vorher das gehackte Koriandergrün darüber. Dazu passt ein Glas Weisswein.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • tolles Rezept !

    Leider hatte ich keinen Seeteufel bekommen, aber mit Zander und ein wenig Stockfisch war die Cataplana ebenso ein Gedicht ! Bitte mehr von diesen tollen Rezepten :)