Ihr Warenkorb
keine Produkte

Cataplana - Auf was sollte ich beim Kauf achten und welche ist die Richtige für mich?

Cataplana - Auf was sollte ich beim Kauf achten und welche ist die Richtige für mich?

Die in der portugiesischen Küche gerne verwendete Cataplana gibt es in vielen Größen und aus verschiedenen Materialien, wodurch die Auswahl oft schwer fallen kann. Da sie traditionell auf offener Flamme oder auf Öfen mit Kohle- oder Holzbefeuerung eingesetzt werden, kommt noch hinzu, dass nicht jede Cataplana für einen herkömmlichen Herd geeignet ist.  In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie die perfekte Cataplana für sich und Ihre Küche finden können.

 

Quelle: https://pixabay.com/en/cataplana-fish-cod-prawns-1907561/

 

Was ist eine Cataplana?

Eine Cataplana besteht aus zwei konkaven Schalen, welche durch ein Scharnier verbunden sind. Sie können beide Hälften als Alternative zu einer Bratpfanne zum Kochen verwenden, oder sie mit den seitlich angebrachten Verriegelungen dicht verschließen, wodurch sie als einfaches Modell eines Dampfkochtopfes dient. Allerdings baut sich darin bedeutend weniger Druck auf.

 

Für eine leichtere Handhabung finden sich zusätzlich auch noch zwei Griffe an den Seiten. Eine traditionelle Cataplana wurde ursprünglich aus Zink und später aus Kupfer gefertigt. Sie verleiht den darin zubereiteten Speisen durch diese Materialen ein spezielles und unverwechselbares Aroma. Das Edelmetall sorgt zusätzlich durch die hervorragende Leitfähigkeit noch für eine ausgezeichnete Wärmeverteilung. Heute gibt es als Alternative auch noch Aluminium oder mit Teflon beschichtete Cataplanas.  

 

Durch das Material und die schonende Zubereitung können Sie gesund und energiesparend kochen. Die meisten Aromen und Vitamine bleiben erhalten. Üblicherweise werden sie für Garen oder Dünsten von Fisch- oder Muschelgerichte verwendet, aber es können auch weitere Rezepte, wie Eintöpfe aus Schweinefleisch, darin zubereitet werden. Mehr Infos dazu finden Sie hier: http://portu.ch/portugal/news/kochen-der-algarve-was-ist-eine-cataplana/

 

Welche Größe eignet sich für Sie?

Es gibt Cataplanas in den verschiedensten Größen. Um die richtige Größe für sich zu finden, müssen Sie nicht nur bedenken, für wie viele Gäste Sie kochen möchten, sondern auch welche Gerichte Sie bevorzugen. Die beste Größe für Ihre Cataplana hängt nämlich auch davon ab.

 

Cataplanas mit der Größe von 24 cm eignen sich besonders für eine Mahlzeit für 2-3 Personen. Mittlere Cataplanas mit 27 cm haben die passende Größe für bis zu 6 Personen. Damit sind sie gut geeignet für Familien. Mit den größeren von 31 oder 37 cm können Sie Gruppen von 8, beziehungsweise 10 Personen bekochen.

 

 

Welches Material sollten Sie wählen?

Die traditionellen Cataplanas sind aus Kupfer gefertigt und lassen Sie alle Vorteile des Gebrauchs dieses Edelmetalls genießen. Nicht ohne Grund ist Kupfer die unbestrittene Wahl der besten Köche aus der ganzen Welt für Kochgeschirr. Es ermöglicht eine gute Wärmeverteilung durch die besondere Leitfähigkeit des Materials und verleiht der Mahlzeit ein unverkennbares Aroma.

 

Ein eindeutiger Nachteil ist allerdings der sehr hohe Preis, daher können Sie alternativ zu einer Aluminium Cataplana greifen. Diese haben alle Eigenschaften einer Cataplana, allerdings ohne die Vorzüge des Kupfers. Wenn Sie sich für eine dieser Varianten entscheiden, sollten Sie allerdings unbedingt einen passenden Korkuntersetzer erwerben, da sie keinen flachen Boden wie normale Küchengeräte haben. Außerdem sollten Sie bedenken, dass sich eine solche Form nicht für eine normale Herdplatte eignet.

 

Wenn Sie keine passende Hitzequelle für eine gewölbte Cataplana haben, können Sie eine mit flachem Boden kaufen. Diese gibt es auch mit Teflon beschichtet.

 

Wie pflegen Sie eine Cataplana?

Da sie ein beliebtes Souvenir von Touristen ist, kann es beim Kauf einer Kupfer Cataplana passieren, dass der Hersteller sie für ein besonders glänzendes Aussehen mit einer dünnen Schicht Lack überzogen hat. Diese sollte unbedingt vor dem Kochen entfernt werden. Dazu sollten Sie die Pfanne vollständig in kochendes, mit Natron versetztes Wasser getaucht werden. Am Besten verwenden Sie einen Löffel Natron per Liter Wasser.

 

Durch die besondere Form und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist die Cataplana nicht nur ein sehr nützliches Küchengerät, sondern hat auch einen dekorativen Wert. Falsch gepflegt verliert sie aber bald ihren besonderen Glanz.

Um die Cataplana auch nach dem Entfernen des Lacks schön zu halten, sollten Sie beim Kochen keine Küchenutensilien aus Metall verwenden, da sie so die Oberfläche zerkratzen.

 

Außerdem sollten Sie es unbedingt vermeiden, sie mit Stahlwolle oder anderen kratzenden Utensilien zu reinigen. Eine Kupfer oder Aluminium Cataplana sollte niemals in der Spülmaschine gewaschen werden.

 

Fazit

Eine dekorative und nützliche Cataplana sollte in der Küche eines Liebhabers der portugiesischen Küche nicht fehlen. Beim Kauf sollten Sie bedenken, ob Sie die nötige Ausstattung für eine Cataplana mit gewölbten Boden besitzen. Wenn Sie das nötige Budget haben, ist es aufgrund der vielen Vorteile definitiv ratsam, zu Kupfer zu greifen. Bei der falschen Pflege kann der Glanz der Oberfläche schnell abstumpfen, daher sollten Sie diese nicht vernachlässigen.