Warme Fischpastete mit Estragonsauce
Portionen
8Portionen
Portionen
8Portionen
Zutaten
Für die Fischpastete
Für die Estragonsauce
Anleitungen
  1. Den Wolfbarsch klein schneiden und im Mixer (Blender) zusammen mit dem Eiweiss und dem Fischfond zerkleinern. Jetzt auch die Creme fraiche in den Mixer geben. Schalotte würfeln und in der Butter anbraten. Abkühlen lassen. Dann alle restlichen Zutaten in den Mixer und gut verrühren. Kalt stellen.
  2. Das gleiche machen wir mit dem Lachs.
  3. Eine Kastenform gut buttern.
  4. Jetzt die Hälfte der Barschpastete in der Kastenform glattstreichen, dann die Lachspastete darüberstreichen und zum Schluss den Rest der Barschpastete darüber. Die Form mit Alufolie abdecken und im Wasserbad bei 170° im vorgeheizten Ofen 50 Minuten garen lassen.
  5. Fischfond mit Wermuth und Estragen im Topf auf die Hälfte reduzieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eigelb und das Ei mit dem Mixer unterrühren (Sabayon).
  6. Pastete in Scheiben schneiden und auf Teller anrichten.