Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Für den Onlinehandel gelten europaweit einheitliche Regelungen, die auf die Umsetzung der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie zurückzuführen sind.
 
Die Widerrufsfrist beträgt in ganz Europa einheitlich 14 Tage. Dazu gibt es eine europaweit gleichlautende Musterwiderrufsbelehrung. Bei fehlender oder falscher Widerrufsbelehrung erlischt das Widerrufsrecht nun spätestens 12 Monate nach Ablauf der eigentlichen Widerrufsfrist.
 
Zur Ausübung des Widerrufs muss sich der Käufer ausdrücklich gegenüber dem Verkäufer erklären. Er kann hierfür das vom Händler bereitzustellende Widerrufsformular verwenden (sofern vorhanden).
 
Eine kommentarlose Rücksendung der Ware genügt nicht mehr.
 
 
Zuletzt angesehen