Oktopus und Süßkartoffel Cataplana

Spread the love

Zutaten (für 4 Personen)

Oktopus Cataplana
Oktopus Cataplana – Cataplana de Polvo

600 g Oktopus

2 große Süßkartoffeln

100 g magerer Speck, Fleisch oder Schinken

1 große Zwiebel

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

3 Knoblauchzehen

1 Chilischote

1 Lorbeerblatt

1 dl Olivenöl

1 dl Oktopus-Kochbrühe

½ dl Weißwein

Paprika

Rosmarin, Thymian, Minze und Koriander

100% Meersalz

Vorbereitung

Am Vortag den Oktopus gut waschen und zusammen mit der Zwiebel, den zerdrückten, ungeschälten Knoblauchzehen und der Chilischote in einen Topf ohne Wasser geben. Etwa 45 Minuten lang kochen, zunächst bei starker Hitze und mit offenem Deckel. Sobald es kocht, abdecken und auf ein Minimum reduzieren. Den Oktopus aus der Pfanne nehmen, sobald er gar ist, und die Brühe beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Süßkartoffel in der Schale kochen oder backen.

Die Zwiebel und die Paprika mit den Kernen in Julienne-Streifen, den Knoblauch in dünne Scheiben und den Speck in Würfel schneiden.

Olivenöl in die Cataplana geben und den Speck mit den restlichen Zutaten anbraten. Mit Weißwein auffüllen und aufkochen lassen.

Den in Stücke geschnittenen Tintenfisch, das Paprikapulver, die geschälten und in dicke Scheiben geschnittenen Kartoffeln und etwa 1 dl der Tintenfischbrühe hinzufügen.

Die Kräuter zugeben und zugedeckt etwa 3 bis 4 Minuten kochen lassen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.